#1

Storyline

in Wissenswertes 09.04.2017 14:09
von Kain Shaftbury • 576 Beiträge

Unsere Storyline



Als Isabella Swan im Januar 2005 in ihre Geburtsstadt Forks zurückkehrte, ahnte sie noch nicht, dass dieser Umzug ihr Leben vollkommen auf den Kopf stellen würde. Sie ahnte noch nicht, dass sie sich Hals über Kopf in Edward verlieben würde und vor allem ahnte sie nicht, dass die Menschen nicht die einzigen Wesen auf der Welt sind, sondern dass es noch andere gibt. Wesen, die aus Mythen und Sagen stammen, die lediglich Stoff für Legenden sein sollen. Doch es gibt sie. Vampire, Werwölfe - oder zumindest das, wofür Gestaltwandler gehalten werden. Dennoch leben sie im Verborgenen, verborgen vor den Augen der Menschen, die nichts von ihrer Existenz wissen.
Während eines Aufenthalts in La Push erzählt Jacob Black ihr die Mythen seines Stammes, erwähnt die kalten Wesen, eine Erwähnung, die Bella misstrauisch gegenüber Edward stimmt. Sie ist verliebt, er zieht sie an und er hat sich ebenso in sie verliebt. Doch hat diese Liebe zwischen Mensch und Vampir, zwischen Lamm und Löwe eine Zukunft? Oder kommt alles anders? Wird es doch Jacob gelingen ihr Herz zu erobern?

Sam ist bislang der einzige der Quileute, der sich verwandelt hat, noch ist er mit Leah zusammen, noch hat er sich nicht auf Emily geprägt. Doch wird Sam auch der einzige bleiben? Das scheint unwahrscheinlich, wenn man bedenkt, wie viele Vampire in der Nachbarschaft leben. Denn die Cullens sind nicht die einzigen Vampire, die es in die Gegend zieht. Drei Nomaden haben sich in Seattle niedergelassen - und wer ist der junge Mann, der wie Esmes erster Ehemann aussieht? Fragen, die hoffentlich eine Antwort finden.

Die Volturi sind die Herrscher über die gesamte vampirische Welt. Sie machen die Gesetze, sie setzen sie durch und bestrafen jene, die dagegen verstoßen. Nicht jeder ist mit der Herrschaft der Volturi einverstanden, denn sie haben auf dem Vormasch zur Macht viel Blut vergossen. Noch immer gibt es Überlebende der alten Zirkel, vor allem Stefan und Wladimir dürsten nach Rache, doch auch Amun, der vor etwas 200 Jahren eines Jungens namens Benjamins habhaft werden konnte, der eine faszinierende Gabe besitzt, trachtet danach Aro irgendwann ebenbürtig zu sein. Immerhin hat auch die Geschichte der Herrscher ihre Flecke. War es doch Aro selbst, der seine Schwester Didyme ermordete, um Marcus an den Zirkel zu binden. Die Depression war kaum vorhersehbar, denn seit 3000 Jahren trauert er nun um seine Geliebte. Doch selbst an Marcus' Ohren dringen die Gerüchte einer Vampirin, die sich Didyme nennt, weswegen er sich auf die Suche nach ihr macht, die Warnungen seines Bruders in den Wind schlagend.

Wir sind ein Twilight RPG, welches am Anfang der Saga, bei Band 1, beginnt und seine komplett eigene Geschichte schreibt. Alles ist möglich.

zuletzt bearbeitet 20.08.2020 22:44 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste , gestern 1 Gast online

Forum Statistiken
Das Forum hat 237 Themen und 1751 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: